Matthias Aebischer

«Trotz jährlich dreistelliger Millionengewinne werden Stellen im Qualitätsjournalismus gestrichen. Mit Blick auf die Medienvielfalt und die Demokratie ist dieses Vorgehen völlig unverständlich.»

Matthias Aebischer
Nationalrat (SP)