Reta Guetg

«Die Berner Filmkultur lebt nicht zuletzt dank fundiertem Journalismus aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Leider wurde bereits durch den Abzug eines grossen Teils der Kulturreaktion nach Zürich die Berichterstattung in Bern geschwächt. Nun hat sich die Lage durch die Zusammenlegung ungemein verschärft. Das bedauern wir sehr. Wir wünschen uns Räume für Debatten, kritische Auseinandersetzung und unabhängigen Journalismus in Bern, für Bern und mit Bern.»

Reta Guetg
Präsidentin von «Bern für den Film»